Asylnetz Sigmaringen

Als Frau vor 15 asylsuchenden Männern

23. Oktober 2015

P1030399

 

Elisabeth Weiger gibt Sprachunterricht. Ihre Schüler sind 15 junge, überwiegend muslimische Männer. Zu Problemen kam es im Umgang miteinander bisher noch nie.

Seit einem Jahr gibt Elisabeth Weiger jetzt schon Sprachunterricht. Immer montags von 9:00 – 12:00 Uhr steht sie in der ehemaligen Hauptschule in Laiz in einem Klassenzimmer und unterrichtet nach einander zwei verschiedene Gruppen. Ihre Schüler sind überwiegend junge, meist muslimische Männer im Alter von 20 bis 35 Jahren. Das Miteinander klappt gut, sagt Elisabeth Weiger: „Der Umgang ist von gegenseitiger Achtung und Respekt geprägt.“. Die jungen Männer kommen regelmäßig zum Sprachunterricht bei ihrer Lehrerin und jedes Mal klappt es besser mit „Pünktlichkeit“ und „Zuverlässigkeit“. Das sind typisch deutsche Eigenheiten, an die sie sich erst noch gewöhnen müssen, geben die Männer selbst zu.

 

(Beitrag von: Elisabeth Weiger, Caritas Sigmaringen, und Anna Härle, Asylnetz Sigmaringen)

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone