Asylnetz Sigmaringen

Die kleinen Spatzen

18. April 2016

 

Unter dem Motto „Spiel-Spaß-Bewegung“ und „Sprache“ fahren jeden Dienstagnachmittag sechs Kinder im Alter von 4-8 Jahren mit den ehrenamtlichen Betreuerinnen Harriet Rebholz und Theresia Haller in den Lassbergkindergarten/Sigmaringen.

Dort dürfen die Kinder zuerst ihre Bewegungsfreude z.B. auf der Hüpfburg, im Bällchenbad, im Außenbereich oder beim Fahrzeug fahren, ausleben, da Bewegung und Sprache unmittelbar miteinander in Verbindung stehen. Anschließend wird eine Beschäftigung mit dem Schwerpunkt „Sprache und soziales Miteinander“ angeboten (Rollenspiel aus dem Alltag, Handpuppenspiel, Tisch- und Kreisspiele, Verklanglichungen mit orffschen Instrumenten, Bildergeschichten…). Diese Angebote sollen den Wortschatz erweitern, die Begriffsbildung fördern und zum Sprechen ermuntern.

Das freie Spiel soll jedoch auch nicht zu kurz kommen. Die Kinder genießen es, Spielsachen auszuprobieren, miteinander die Bau- oder Puppenecke zu nutzen oder sich am Maltisch kreativ zu beschäftigen. Eine gemütliche Tischrunde mit Obstteller und Getränken beschließt den Nachmittag. Bei allen Aktivitäten steht der Spaß an erster Stelle und somit wird der Spracherwerb in spielerischer Weise gefördert. Im Frühjahr ist noch ein Bauernhofprojekt geplant.

(Beitrag von: Caritas Verband Sigmaringen)

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone