Asylnetz Sigmaringen

Neuer Streetworker im Einsatz für das DRK

13. Juni 2016

 

 

Peter Loris aus Reutlingen hat am 15. Mai seine Arbeit für den DRK Kreisverband Sigmaringen als Streetworker aufgenommen.

Jutta Schönenberger hat sich seit Oktober 2015 als Streetworkerin in Sigmaringen um die Belange der Flüchtlinge und Bürger in der Stadt gekümmert, zwischen den Kulturen vermittelt, viele Gespräche geführt und das Themenfeld Streetwork wortwörtlich „zu Fuß“ in Gang gebracht.

Nun beendet sie Ende Mai hier ihre Tätigkeit, da sich ihr die Möglichkeit eines arbeitsbegleitenden Studiums bot. Sie ergreift damit die Chance, das Themenfeld Sozialarbeit mit einem Studium zu vertiefen. Gleichzeitig hat der Frühpädagoge Peter Loris aus Reutlingen am 15. Mai seine Arbeit für den DRK Kreisverband Sigmaringen als Streetworker aufgenommen. Jutta Schönenberger hat ihn eingearbeitet.

Peter Loris hat Frühpädagogik an der Evangelischen Hochschule Freiburg studiert und 2013 seinen Bachelor-Abschluss gemacht. Er ist 30 Jahre alt, verheiratet und wohnt in Reutlingen. Dort war er auch bis jetzt in einer Kindertagesstätte tätig. Nun reizt ihn die Aufgabe als Streetworker aufgrund bisheriger ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit und der Tätigkeit in einem Kinderdorf in Rumänien in Kombination mit seinen als Pädagoge erworbenen Fähigkeiten. Er selbst hat auch einen Migrationshintergrund, da er in Rumänien geboren ist und dann als Deutscher hier aufwuchs. Sein Ziel ist es, zu vermitteln: Zwischen Einheimischen, Bürgern in Sigmaringen und den Flüchtlingen vor Ort; Begegnungen zu ermöglichen auf natürliche niederschwellige Art und Unverständnis abzubauen.

Peter Loris ist das Bindeglied zwischen Bürgern und Flüchtlingen aus der Erstaufnahme. Er ist Ansprechpartner für Fragen von Bürgern und immer gerne zu Gesprächen bereit. Gerne auch in der Bürgersprechstunde. Darüber hinaus können sich Schulen und Vereine an ihn wenden mit Ideen für Projekte mit Asylsuchenden.

Peter Loris ist ab 1. Juni unter den bisherigen Kontaktdaten von Jutta Schönenberger erreichbar (Kontakt und Bürgersprechstunde):

Telefon: 07571 742353

E-Mail: drk@asylnetz-sigmaringen.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone