Asylnetz Sigmaringen

Faschingsparty im Kinderland

5. März 2017

 

Am 17. Februar war es soweit. Im Kinderland der Erstaufnahme wurde Fasching gefeiert. Dank vieler Kostümspenden der letzten Monate konnten wir ca. 40 Kinder originell verkleiden und schminken.

 

Für das leibliche Wohl war gesorgt. Es wurden Waffeln gebacken, Süßigkeiten und Knabbereien, Schaumküsse und andere Schleckereien verteilt. Türkische Mütter hatten ebenfalls im Gemeindehaus in der Stadt fleissig gebacken. So konnten die Kinder auch noch Kuchen für ihre Eltern mitnehmen.

Neben der obligatorischen Karnevalsmusik hat ein sehr begabter Gittarist mit professionellen Gesangseinlagen für Unterhaltung gesorgt.

Die Stimmung war sehr ausgelassen und es hat sich gezeigt, dass Fasching ein durchaus kulturübergreifendes Spektakel ist.

 

(Beitrag von Antje Küster, Koordinatorin Eherenamtliche Arbeit Bereich Kinder + Sport, LEA Sigamringen)

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone