Asylnetz Sigmaringen

Nach vier Jahren eine Festanstellung

25. Juli 2017

Matta Mourad, ein dreißigjähriger Syrer, ist glücklich, hat er doch nach vier Jahren in Deutschland nun eine feste Arbeitsstelle. Vor Kurzem hat er geheiratet und ist im Moment dabei seinen Führerschein zu machen.

Sein Chef Herr Luib von der  Firma Sonnenpellets (Ein Gemeinschaftsunternehmen der Firmen Steidle und Schellinger) ist voll des Lobes über das Engagement, die schnelle Auffassungsgabe und die Zuverlässigkeit, die Matta an den Tag legt. Zur Zeit arbeitet sich Matta Mourad in verschiedene Bereiche ein: Materialannahme, Verwiegung und Verladung, Hofmanagement, Probenahmen und Erstellung von Lieferscheinen. Laut Herrn Luib ist es Ziel, Herrn Mourad spätestens innerhalb eines Jahres zum Anlagenführer heranzubilden. Die Voraussetzungen hierfür sind vorhanden.

Ich bedanke mich bei Frau Gabi Bach (Personalreferentin Fa. Steidle) für Ihre spontane Bereitschaft Matta Mourad diese Chance zu geben.

(Beitrag von Eberhard Samtner, Initiator und Koordinator des Projektes Flüchtlingspotentiale)

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone