Asylnetz Sigmaringen

Ein Bauzeichner für das Ingenieurbüro Kovacic

12. Oktober 2017

Husam Tatari, Hansjörg Madlener

Eine Stellenausschreibung vom Ingenieurbüro Kovacic in der Schwäbischen Zeitung im April gab den Impuls.

Nach Rücksprache mit Frau Sanja Mühlhauser (Caritas) von der GU-Meßkirch bot sich Husam Tatari als möglicher Kandidat an. Bei einer ersten Kontaktaufnahme mit ihm fielen mir besonders seine guten Deutschkenntnisse auf. Herr Tatri ist Syrer, hat Abitur und ist ausgebildeter technischer Zeichner und seit September 2015 in Deutschland. Vor ein paar Wochen hat er geheiratet und freut sich zusammen mit seiner Frau auf Nachwuchs.

Bei einer ersten Sondierung mit den Geschäftsführern vom Ing.-Büro Kovacic, Herrn Hansjörg Madlener und Herrn Jürgen Schochow, zeigte sich schnell deren Aufgeschlossenheit, es mit einem geflüchteten „Kollegen“ zu versuchen. Ein kurzes Praktikum bestätigte die Qualitäten von Husam Tatari. Inzwischen hat Husam Tatari eine feste Ausbildungszusage beim Ing. Büro Kovacic und ist seit Anfang Oktober an der Berufsschule für Bauzeichner in Biberach, wo er sein erstes Ausbildungsjahr absolvieren wird. Tatari ist sichtlich stolz und dankbar diesen ersten wichtigen Schritt geschafft zu haben.

(Beitrag von Eberhard Samtner, Initiator und Koordinator des Projektes Flüchtlingspotentiale)

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone