Asylnetz Sigmaringen

Ein Bauingenieur für das Ingenieurbüro Thomas Jerg

23. Oktober 2017

Hr. Jerg, Hr. Al Najem, Hr. Halbherr

Zwischen Thomas Jerg (Geschäftsführer des gleichnamigen Ing.-Büros), seinem Oberbauleiter Ottmar Halbherr und mir bestehen langjährige Geschäftsbeziehungen und so war es naheliegend, bei der Vermittlung eines Arbeitsplatzes für Abulkader Al Najem hier vorstellig zu werden.

Herr Al Najem ist Syrer und ausgebildeter Architekt. Zusammen mit seiner Frau und seinen drei Kindern wohnt er in Bingen bei Sigmaringen. Nach Abschluss seines Integrations- und Deutschkurses haben wir seine Ausbildung bei der Ingenieurkammer Baden-Württemberg erfolgreich anerkennen lassen. Die Suche nach einer Arbeitsstelle gestaltete sich schwierig, da die Deutschkenntnisse von Abdukader Al Najem zwar gut, jedoch für den direkten Einstieg als Bauleiter aufgrund fehlender Kenntnisse der Fachbegriffe, der Richtlinien und Normen und der allgemeinen Baukorrespondenz in Deutsch nicht vorhanden sind.

Nichtsdestotrotz hat Thomas Jerg Herrn Al Najem ein zweiwöchiges Betriebspraktikum angeboten. Im anschließenden, obligatorischen Feedbackgespräch wurden mit allen Beteiligten die anstehenden Herausforderungen ausführlich diskutiert. In enger Abstimmung mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter wurde eine für alle tragbare Lösung für eine mögliche Festeinstellung gefunden.

Inzwischen hat Abdulkader Al Najem seinen unterschriebenen Arbeitsvertrag in Händen und arbeitet seit 2. Oktober auf einer Baustelle in Biberach unter der Obhut des erfahrenen Oberbauleiters Ottmar Halbherr. Er arbeitet sich sehr gewissenhaft in die Materie der Aufmaß- und Rechnungsprüfung ein. Vom Ehrgeiz gepackt wird Herr Al Najem seinen Weg gehen, wenn auch die zurückzulegende Strecke noch lang sein wird.

(Beitrag von Eberhard Samtner, Initiator und Koordinator des Projektes Flüchtlingspotentiale)

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone