Asylnetz Sigmaringen

Arbeit

Eine Arbeit zu finden ist der größte Wunsch eigentlich aller Flüchtlinge. Das geht nicht leicht. Aber Schritt für Schritt gelingt es vielleicht, Arbeitsplätze, für die lange niemand gefunden werden konnte, an einen Asylsuchenden mit Arbeitserlaubnis zu vermitteln.





Flüchtlingspotentiale

Suche nach Arbeit und Suche nach Arbeitern – eine Koordinierungsaufgabe

Der Arbeitskreis „Flüchtlingspotentiale“ erkennt einerseits den hohen Arbeitskräftebedarf, der vor allem im Handwerk in unserer Region besteht, andererseits das Potential, das Flüchtlinge mitbringen. Caritas, Kreishandwerkerschaft, die Agentur für Arbeit und Eberhard Samtner arbeiten zusammen, um strukturiert Bedarf und Potentiale zusammenzuführen.

Der Arbeitskreis „Flüchtlingspotentiale“ fungiert dabei als eine direkte Koordinierungsstelle: Es werden Listen von potentiellen Kandidaten geführt und diese mit Bedarfsanfragen der regionalen Unternehmen abgeglichen. So können Flüchtlinge – unter Einhaltung aller Regelungen und Formalien, aber dennoch gezielt – an einen potentiellen Arbeitgeber vermittelt werden.

Gespräche werden momentan auch mit weiteren Verbänden geführt, um die Kooperation über das Handwerk hinaus auch auf andere Berufszweige zu erweitern. Wenn Sie als Unternehmer mehr über unsere Arbeit erfahren möchten oder sonstige Ideen oder Anregungen haben, nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf!

Beiträge und Bilder der Gruppe Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Eberhard Samtner





Eigene Initiative? Neue Idee?

Ein neues Projekt – wenn Sie es anstoßen

Vielleicht haben Sie selbst noch eine Idee? Hierfür sind wir mehr als offen! Denn die Asylarbeit in Sigmaringen in ihrer Gesamtheit ist nur so gut wie die kleinen Ideen und einzelnen Initiativen, aus denen sie besteht. Wir brauchen noch viele Menschen mit Leidenschaft, Pragmatismus und Engagement, die mitanpacken!

Ansprechpartner

Redaktion Asylnetz