Asylnetz Sigmaringen

Begegnung

Sich zwanglos und unkompliziert einfach mal zusammen an einen Tisch setzen: Ganz einfach im Rahmen eins der verschiedenen Cafés, in denen alle willkommen sind!





Patenschaft für die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung

Ein Angebot des DRK

Wir haben in der Erstaufnahme in Sigmaringen mittlerweile viele Flüchtlinge, die einen Aufenthaltstitel besitzen, aber nicht in eine Gemeinschaftsunterkunft transferiert werden. Deshalb möchten wir vom DRK nun auch hier ein Netzwerk von Alltagspartnern aufbauen, die Flüchtlingen als „Lotse für das Leben in Deutschland“ Beistand leisten. Wir suchen Interessierte, die sich gerne als Pate in folgenden Bereichen betätigen wollen (Familienbetreuung, Hausaufgabenbetreuung bei Schulkindern, Spracherwerb, Freizeitgestaltung, Integration Vereinsleben, Behördengänge).

Beiträge und Bilder der Gruppe Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Stefanie Gäble

0152 29525117

Koordinatorin Ehrenamt des DRK

Alexandra Freund-Gobs

07571 7423-32

Referentin Öffentlichkeitsarbeit des DRK





Begleitung und Patenschaft für die Bewohner der Anschlussunterbringungen

Ein Angebot der Caritas: Unterstützung – weil manches noch zu fremd ist

Von einem Einheimischen begleitet zu werden – bei einem Behördengang, zum Arzt, vielleicht zu Apotheken oder überhaupt im Alltag – kann für einen Asylsuchenden eine große Hilfe sein. Dabei ist auch die Unterstützung von bereits sprachlich versierten Migranten gefragt, die als Dolmetscher tätig sein können. Wir freuen uns sehr über weitere engagierte Menschen, die hier helfen können.

Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Manuela Friedrich





Café Globus

Sich in gemütlicher Runde näher kommen

Hier besteht die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, zu reden und für ein paar Stunden bei Kaffee, Tee und Keksen Kontakte zu knüpfen.
Gesellschaftsspiele wie Schach, „Mensch Ärgere Dich nicht“ oder einfach nur Memorie bringen Spaß und machen es ganz einfach, in Kontakt zu kommen und die Sprache weiter zu üben. Alle sind herzlich eingeladen!

Beiträge und Bilder der Gruppe Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Jutta Wolf


Termine


Montags, 18:00 - 20:00: Fidelishaus, Fidelisstraße 1, Sigmaringen




Café International

keine Sorge - es läuft ganz unkompliziert

Jede Woche kommen zahlreiche Flüchtlinge und Einheimische zusammen. Bei Kaffee, Tee und Keksen wird geredet, Deutsch geübt und gespielt. Memorie ist der ganz große Klassiker. Es bringt Spaß und macht es ganz einfach, die Sprache weiter zu üben. Alle sind herzlich eingeladen!

Beiträge und Bilder der Gruppe Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Fabio Hepp

Ruth Nortz


Termine


Donnerstags, 16:00 - 18:00: Fidelisstraße 1, Sigmaringen




Café Casino

Sich in gemütlicher Runde näher kommen

Im ehemaligen Offiziersheimgebäude nahe der Kaserne wurde das Café Casino eingerichtet. Hier findet man den nötigen Platz und die richtige Atmosphäre, um aufeinander zuzugehen. Hier ist der Ort, an dem sich Einheimische und Asylsuchende näherkommen und als Menschen kennen lernen können. Bei schwäbischem Kaffee mit viel Milch und Zucker, orientalischem Schwarztee und Mocca kann sich jeder gemütlich unterhalten, in gesellschaftlicher Runde Schach spielen und das Eis zwischen den verschiedenen Kulturen schmelzen lassen!
Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter die Freude und Lust haben im Cafebetrieb mitzuarbeiten.

Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Stefanie Gäble


Termine


Die Öffnungszeiten können unter folgender Telefonnummer abgerufen werden: 07571 929 7358




Internetcafé (EA)

weil ohne Internet nichts geht - Kontakt halten, sich informieren, sich unterhalten

Im Internetcafé ist es möglich, im Internet zu stöbern oder mit anderen Personen Kontakt aufzunehmen. Der Raum ist mit zwölf Arbeitsplätzen ausgestattet. Vier davon sind mit Kameras und Headset, um über Skype in aller Welt zu kommunizieren. Auch ein Drucker für den Ausdruck von einzelnen Seiten steht bereit. Auf dem ganzen Gelände des ehemaligen Offiziersheimgebäudes ist ein WLAN-Hotspot verfügbar, der für bis zu 250 Personen gleichzeitig über ein Ticketsystem genutzt werden kann. Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter, die die Flüchtlinge im Internetcafé betreuen und ihnen gegebenenfalls Hilfestellung geben.

Beiträge und Bilder der Gruppe Ich will mit anpacken

Ansprechpartner

Lutz Kuchelmeister





Rundgang Erstaufnahmeeinrichtung

Sich selbst ein Bild machen

Das Regierungspräsidium Tübingen bietet 2 Mal wöchentlich (siehe Terminbox) ab 14 Uhr, für ca. 1 ½ Stunden öffentliche Rundgänge in der Erstaufnahmeeinrichtung in der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne in Sigmaringen an.

Darüber hinaus können auch zusätzlich Rundgänge nach Absprache zu anderen Terminen für Gruppen angeboten werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei den Ansprechpartnerinnen Frau Huthmacher oder Frau Samtner-Kempf.

Beiträge und Bilder der Gruppe

Ansprechpartner

Andrea Huthmacher

07071/7577273

Birgitta Samtner-Kempf

07071/7577269


Termine


Montags, 14:00 - 15:30: ehemalige Graf-Stauffenberg-Kaserne, Bingerstraße 28, Sigmaringen

Donnerstags, 14:00 - 15:30: ehemalige Graf-Stauffenberg-Kaserne, Bingerstraße 28, Sigmaringen