Asylnetz Sigmaringen

KINDER-NASCH-GARTEN in der LEA-Kinderbetreuung

1. September 2018

Nach der Frühlingspflanz-Aktion konnte in den vergangenen Monaten ein weiteres Grünprojekt in der LEA Sigmaringen umgesetzt werden.

Fleißige Hände hatten einen brachliegenden Innenhof in der Nähe der Kinderbetreuung in einen «KINDER-NASCH-GARTEN» verwandelt. Bereits Anfang April säten die Kinder Salat, Radieschen, Karotten, Tomaten, Küchenkräuter und Blumen in Anzuchttöpfchen aus. Beim täglichen Gießen konnten sie schließlich das stetige Wachsen und Gedeihen der Sämlinge auf der Fensterbank beobachten.

Einige Wochen später dann startete das mit großer Spannung erwartete Aussetzen ins Freiland. Mit Hacken, Schaufeln und Gießkannen ausgestattet setzten die kleinen LEA-Bewohner Pflänzchen für Pflänzchen in den Innenhof, gossen fleißig an und freuen sich nun darauf, hoffentlich bald die ersten Früchte ihrer Arbeit naschen zu können.

Unterstützt wurden sie dabei tatkräftig von mithelfenden Eltern, dem ORS-Kindergartenteam Madelayne und Melanie sowie ORS-Sozialbetreuerin Patricia, in deren Händen Planung und Umsetzung lagen.