Asylnetz Sigmaringen

Geflüchtete zu Besuch beim Bürgermeister

29. Juni 2019

 

Bürgermeister Dr. Ehm nahm sich Zeit, um ausführlich den Aufbau der Stadtverwaltung und deren Aufgaben zu erklären und zahlreiche Fragen dazu zu beantworten.

Im Deutschkurs, den die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) für die Bewohnerinnen und Bewohner in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) Sigmaringen anbietet, werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt. Neben der Theorie erhalten die Geflüchteten bei Exkursionen wertvolle Praxiseinblicke, wie beispielsweise bei einem Besuch im Rathaus von Sigmaringen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Marcus Ehm im historischen Sitzungssaal stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich und ihr Herkunftsland kurz vor.

Bürgermeister Dr. Ehm nahm sich Zeit, um ausführlich den Aufbau der Stadtverwaltung und deren Aufgaben zu erklären und zahlreiche Fragen dazu zu beantworten. Bei einem Rundgang durchs Rathaus stellte er die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros vor, das die erste Anlaufstelle für Fragen und Informationen ist. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Sitzungssaal und davon, dass dort der Gemeinderat als demokratisch gewähltes Entscheidungsorgan und dessen Ausschüsse tagen. Zum Abschluss des interessanten und kurzweiligen Besuchs versammelte sich die Gruppe zum „Gruppenbild mit Bürgermeister“ auf der Terrasse des neuen Rathauses.

 

Beitrag von: DAA