Asylnetz Sigmaringen

In der Weihnachtsbäckerei

19. Dezember 2019

Zahlreiche Kinder, die momentan in der Landeserstaufnahme (LEA) Sigmaringen wohnen, verwandelten mit Mitarbeiterinnen der Alltagsbetreuung und des Caterers die Mitarbeiterkantine in eine weihnachtliche Backstube.

Vorbereiteten Teig verwandelten sie mit Teigrollen oder Handflächen in glatte Flächen, die sie eifrig mit den verschiedensten Ausstecher-Förmchen bearbeiteten. Aufgeregtes Stimmengewirr zeugte von der Begeisterung der kleinen Bäckerinnen und Bäcker. Aufräumen war angesagt, während die Plätzchen im Backofen gebacken, anschließend mit viel Liebe zum Detail verziert und als Kostproben für die Eltern eingepackt wurden.

(Beitrag von Andrea Huthmacher, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, LEA Sigmaringen)