Asylnetz Sigmaringen

Sportlicher Erfolg zum Jahresende 2019

18. Januar 2020

Wie in den vergangenen Jahren waren auch 2019 wieder zwei Teams aus der LEA Sigmaringen beim Silvesterlauf am Start.

Sechs LEA-Läufer starteten bei der 5 km langen Strecke, die die insgesamt 700 Teilnehmer an der Donau in Sigmaringen entlang führte. Jüngster Teilnehmer aus dem LEA-Team war der elfjährige Aziz; sein neunzehnjähriger Bruder Baran erreichte in seiner Altersgruppe einen hervorragenden elften Platz.

Beim Lauf über 10 km, den rund 550 Teilnehmer bewältigten, waren fünf Läufer aus der LEA am Start. Bei dieser Strecke gelangte der achtzehnjährige Stive auf den siebten Platz in seiner Altersklasse. Mit weiteren vier Teilnehmern aus der LEA in seinem Team freute er sich, an diesem großartigen Event erfolgreich dabei gewesen zu sein.

(Beitrag von Andrea Huthmacher, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, LEA Sigmaringen)